Hausbibelkreis

Hausbibelkreis
 
Dienstags um 19.30 Uhr
in der Regel 14-tägig,

Kontakt über Pfarrer Staude
Tel: 089/32186776

 

Was hat uns die Bibel heute noch zu sagen?
Was gibt sie uns für Antworten bei unserer Sinnsuche?
Im Hausbibelkreis kann man solchen oder ähnlichen Fragen im vertrauten Kreise nachgehen. Er ist eine für Jedermann offene Gruppe. Menschen wie Du und Ich aus der Mitte der Gemeinde treffen sich wöchentlich in der familiären Atmosphäre einer Wohnung und tauschen persönliche Erfahrungen aus, erörtern Fragen aus dem Alltag, teilen Freude und Leid, entdecken die Bedeutung der Bibel für den Alltag und beten miteinander. Dazu kann jeder Anliegen vortragen. Der Ablauf kann von den Teilnehmern selbständig gestaltet werden, im Allgemeinen gibt es aber immer eine Zeit für Singen, Bibelgespräch, persönlichen Austausch und Gebet. Es reicht doch, wenn ich in den Gottesdienst gehe, meinen manche. Warum braucht es dann noch einen Hausbibelkreis? Der Vorteil liegt darin, dass in der Regel in kleineren Gruppen eine echte Gemeinschaft erlebt wird nach dem biblischen Motto: „Einer trage des anderen Last." In einer solchen überschaubaren Gruppe wird der einzelne nicht übersehen und erhält Ansprache, wie es im Gottesdienst nicht möglich ist. Es macht aber auch nichts aus, wenn jemand zuerst einmal nur zuhören will und sich deshalb nicht zu Wort meldet. Die Gruppe umfasst in der Regel zwischen 7 bis 10 Personen. Wenn eine größere Teilnehmerzahl erreicht wird, bietet es sich an, den Hausbibelkreis in zwei neue aufzuteilen. So ist immer Platz für Jeden. Und wenn jemand nur einmal hineinschnuppern will, ist er auch dann willkommen. Einen Versuch ist es immer wert.