Weihnachtspaketaktion - Kirchengemeinde und Diakonie bei "Wohnen im Viertel im Domagkpark" - und Begleitpersonen gesucht

Birte Görgen, Dipl. Sozialpädagogin bei "Wohnen im Viertel im Domagkpark" und Pfr. Staude kümmern sich um die Vernetzung von Diakonie im Domagkpark und Kirchengemeinde. Wir bitten um Hilfe für zwei Projekte:

1. Paketaktion: Für die Weihnachtsfeier mit kranken und hilfsbedürftigen Menschen bitten wir um Päckchen für 5 Frauen und 7 Männer. Sie könnten etwa Weihnachtsgebäck, Süssigkeiten, einen Schal oder ein Buch oder Mittel zur Körperpflege oder Weihnachtliches enthalten. Die Pakete werden gern an der Kirche oder im Wohncafe entgegengenommen.

2. Begleitung: Für die Begleitung von behinderten Menschen zum Gottesdienst oder auch ins Theater oder Kino suchen wir ehrenamtliche Begleiter und Begleiterinnen. Die Fahrtkosten sind frei, ebenso der Eintritt. Die Nikodemuskirche kann auch eine Ehrenamtspauschale bezahlen.

Ziel des Projektes ist,

- dass Kranke und Hilfsbedüftige an Aktionen und Aktivitäten der Gemeinde teilnehmen können.

- dass interessierte Gemeindemitglieder und Leute an den offenen Aktivitäten des Wohncafes teilnehmen.

- ein liebevolles Miteinander von gesund und krank.

Dazu ist ehrenamtliches Engagement sehr willkommen!!!

Die Besichtigung des Projektes in der Max-Bill-Str. 13 ist nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Die Angebote

täglich 12:30 - 14 Uhr: sozialer Mittagstisch, Kosten 5,30€  (bitte anmelden)

Dienstag 14-16 Uhr: geselliges Treffen (bitte anmelden)

Freitag 14:30 - 16 Uhr: Dartgruppe

Freitag 11-14 Uhr: Männerkochgruppe

Kontakt:

Birte Görgen, 089/ 322 086-0, Email: domagkpark-wiv@ev-pflegedienst.de